Mechanische Tastatur – Gaming Tastatur – Vergleich und Tipps

Cherry MX-Board 3.0 Bild 1

mechanische Tastatur – Cherry MX-Board 3.0

Viele wissen sicherlich, dass es verschiedene Arten von Tastaturen gibt. Dabei eignen sich einige sehr gut für Gamer, andere eignen sich wiederum besser zum Texten. Durch verschiedene Eigenschaften zeichnen sich diese Tastaturen also im jeweiligen Einsatzbereich aus. Wir wollen Euch im folgenden Text nahelegen, welche Vor- oder auch Nachteile eine mechanische Tastatur mit sich bringt, welche verschiedenen Arten es gibt, worin sich diese unterscheiden und wieso, beziehungsweise für wen sich überhaupt ein Kauf lohnt.

Mechanische Tastatur Vergleich

Roccat Ryos MK Advanced Mechanische Gaming Tastatur
Preis
78,23€
 
Zuletzt aktualisiert am16.10.2017 22:25
Im Shop ansehen*
Logitech G610 Orion Brown Beleuchtete mechanische Gaming Tastatur
Preis
91,99€
Sie sparen: 47.01€ (34%)
 
Zuletzt aktualisiert am16.10.2017 22:25
Im Shop ansehen*
Razer BlackWidow Chroma Mechanische Gaming Tastatur (
Preis
199,99€
 
Zuletzt aktualisiert am16.10.2017 22:25
Im Shop ansehen*
SteelSeries Apex M500
Preis
99,90€
 
Zuletzt aktualisiert am16.10.2017 22:25
Im Shop ansehen*
Abbildung
Modell Roccat Ryos MK Advanced Mechanische Gaming Tastatur Logitech G610 Orion Brown Beleuchtete mechanische Gaming Tastatur Razer BlackWidow Chroma Mechanische Gaming Tastatur ( SteelSeries Apex M500
Preis
78,23€
 
Zuletzt aktualisiert am16.10.2017 22:25
91,99€
Sie sparen: 47.01€ (34%)
 
Zuletzt aktualisiert am16.10.2017 22:25
199,99€
 
Zuletzt aktualisiert am16.10.2017 22:25
99,90€
 
Zuletzt aktualisiert am16.10.2017 22:25
Im Shop ansehen* Im Shop ansehen* Im Shop ansehen* Im Shop ansehen*
Diese Tasturen Vergleich bezieht sich ganz subjektiv erstmal auf die Hersteller Angaben und auf Bewwertung von versschiedenen Portalen. Wir werden in unseren mechanischen Tastatur Tests versuchen, noch näher und gezielter auf die einzelnen Modelle einzugehen. Das hier soll erstmal dazu dienen euch einen ersten Überblick zu verschaffen

Übersicht der von uns empfohlenen mechanischen Tastaturen

Mechanische Tastaturen gibt es relativ viele am Markt, wir wollen euch hier einen kleinen Überblick verschaffen und kurz auf die einzelnen Modelle eingehen. Ihr könnt euch aber auch direkt die Amazon Besteller angucken.

Roccat Ryos MK Advanced mechanische Tastatur

Hier bekommt ihr eine mechanische Tastatur für unter 100€. Sie hat ein deutsches Layout und es sind die MX Key Switches verbaut. Die Roccat Tastatur hat 113 Tasten, wovon 3 programmierbare Daumentasten und 5 programmierbare Makrotasten sind. Dadurch habt ihr die Möglichkeit insgesamt über 500 Makros zu programmieren. Alles in allem eine sehr hochwertige Tastatur von einem namenhaften Hersteller. Einziger Nachteil oder Problem ist wohl, dass ab und an die LEDs ausfallen. Was natürlich nicht so schön ist, aber sobald ihr das feststellt könnt ihr die Garantie des Herstellers in Anspruch nehmen. Mehr in unserem Bericht: Roccat Ryos MK Advanced

Logitech G610 Orion mechanische Tastatur

Auch die Logitech ist im unteren Preissegment angesiedelt und bietet dafür aber Logitech typisch trotzdem eine Menge Features. Als Switches kommen hier die Cherry MX Brown zum Einsatz. Außerdem ist die mechanische Tastatur natürlich beleuchtet und biete zusätzliche Multimedia Tasten. Die G610 Orion ist speziell für Spiele designt und kann durchaus als günstige Gaming Tastatur bezeichnet werden. Das USB Kabel ist besonders robust, womit man möglichen Kabelbräuchen vorbeugen möchte. Mit der Logitech Gaming Software kann man die Helligkeit der Tastenbeleuchtung einstellen, sowie die Tastatur Makros programmieren. Mehr in unserem Bericht: Logitech G610 Orion

Razer BlackWidow Chroma mechanische Tastatur

Hier kommen wir in deutlich andere Preisbereiche, die Razer BlackWidow reihe gehört zu den Luxus Tastauren in diesem Bereich. Diese mechanische Tastatur spricht sicher die Pro Gamer unter euch an, aber auch für jeden anderen ambitionierten Gamer unter euch ist sie geeignet. Die Eigenschaften lesen sich wie eine Hommage an die Tastatur Götter. Von Grund auf ist diese Tastatur fürs Gaming entwickelt und bietet danke einem idealen Rücksetzpunkt, mehr Schnelligkeit und ein größeres Reaktionsvermögen. So verschafft ihr euch wirklich deutlich Vorteile gegenüber den anderen Gamern. Die BlackWidow Chroma ist extrem Belastbar und hält bis zu 80 Million Tastenanschläge aus. Außerdem besitzt sie eine USB Anschluss, wie auch 3,5mm Audio Ausgänge, wo ihr euer Headset direkt anschlie0ßen könnt. Eine Besonderheit wäre noch, dass ihr jeder einzelnen Taste eine extra Farbe zuweisen könnt. Mehr in unserem Bericht: Razer BlackWidow Chroma

Logitech G910 Orion Spark / Orion Spectrum

Die G910 Orion Spark hat einen Nachfolger bekommen, die Logitech G910 Orion Spectrum. Die Spark gehörte zu den meistverkauften mechanischen Tastaturen am markt und konnte bis zu Letzt auch überzeugen. Jetzt hat Logitech mit der Spectrum den Nachfolger rausgebracht. Verbaut sind die Romer-G Switches, die für eine 25 Prozent schnellerer Reaktion sorgen sollen. Außerdem gibt es wie beim Vorgänger anpassbare G-Tasten. Logitech hat wie immer einiges aus ihrem Hardware „Verstand“ in diese Tastatur gepackt und bei dem aktuellen Preis kann man hier definitiv nichts verkehrt machen.

Steelseries 6Gv2

Die Steelseries 6Gv2 ist ähnlich wie die Cherry 3.0 eine eher schlichte mechanische Tastatur. Trotzdem kann sie mit interessanten Fakten überzeugen, neben den mit 18 Karat vergoldeten mechanischen Schaltern, bietet die Steelseries 6Gv2 außerdem eine Metallplatte im inneren, wo alle Tasten angebracht sind. Das sorgt für eine enorm lange Haltbarkeit und für ca. 50 Million Tastenanschläge pro Taste. Als Switches kommen hier die Cherry MX Black zum Einsatz  

Lioncast LK30

Lioncast stellt sich immer besser in der Gaming Branche auf, neben dem neuen Lioncast LX 50 Gaming Headset (auf dem technikblog.net berichtet) haben sie natürlich auch bei den mechanischen Tastaturen was im Angebot, die Lioncast LK 30 hat die Blue Cherry Switches verbaut, die für einen leichten widerstand und eine super schnelle Klickrate sorgen.   Außerdem ist die mechanische Tastatur beleuchtet und hat einen internen Speicher für Makros. Tolle Tastatur, die aber auch nicht ganz billig ist.

Was ist eine mechanische Tastatur?

mechanische Tastatur Startseite Bild 2

mechanische Tastatur Quelle: Corsair Gaming

Heutzutage findet man im Einzelhandel zum größten Teil halbmechanische Tastaturen, früher waren jedoch mechanische Tastaturen gang und gäbe. Aber auch heute werden diese noch vertrieben. Die Hauptzielgruppe stellen dabei meist die Gamer oder Vielschreiber dar, die von ihrer Tastatur meist viel erwarten. Doch auch im Büro sind mechanische Tastaturen sehr beliebt. Während eine Handelsübliche halbmechanische Tastatur nämlich nach durchschnittlich bis zu 7 Millionen Anschlägen den Geist aufgibt, hält die etwas teurere, jedoch robustere mechanische Tastatur meist um das 10-Fache an Anschlägen aus. Außerdem wirkt die mechanische Tastatur durch ihr meist höheres Gewicht hochwertiger, doch manchmal auch etwas klobig. Auch der Preis einer guten mechanischen Tastatur ist recht hoch. Die mechanische Tastatur bietet außerdem viele Features und sieht alten mechanischen Tastaturen kaum noch ähnlich, da sich in Sachen Design bereits viel getan hat.

Der Unterschied zwischen halbmechanischen und mechanischen Tastaturen

Während die meisten halbmechanischen Tastaturen auf Rubberdome-Basis hergestellt werden, welche den Anschlag über Gummimatten aufnehmen und dementsprechend schnell abgenutzt sind, sind mechanische Tastaturen meist mit sogenannten Cherry MX Switches versehen. Diese bestehen unter anderem aus einer Metallfeder und nutzen somit auch nicht so stark oder schnell ab und bieten ein gleichbleibendes Tippgefühl. Doch auch eine Tastatur mit Cherry MX Switches ist nicht baugleich mit einer anderen mechanischen Tastatur, denn es gibt mehrere Arten der Switches, die wir Ihnen im nächsten Punkt genauer erläutern werden.

Die Cherry MX Switches und ihre Bauarten

Ein Cherry MX Switch ist nicht gleich ein Cherry MX Switch. So können diese in folgende „Kategorien“ unterteilt werden:
  • MX BluesDie MX Blues sind sehr ähnlich zu den MX Browns, werden jedoch beim Tippen mit einem deutlichen Klicken begleitet. Damit sind diese Switches besonders für Vielschreiber und den Einsatz im Büro bestens geeignet.
  • MX BrownsDie MX Browns geben ähnlich wie Rubberdomes ein umgehendes Feedback an den Nutzer und lösen den Herstellerangaben zufolge nach ca. 2 mm aus.
  • MX RedsÄhnlich zu den MX Browns sind auch die MX Reds. Diese haben lediglich eine leichter zu bedienende Feder und bieten somit einen angenehmeren Druckpunkt. Aus diesem Grund sind Tastaturen mit solchen Switches bei Gamern die beliebteste Variante.
  • MX ClearsMX Clears wiederum sind ebenfalls ähnlich zu den MX Browns, haben jedoch eine etwas schwerer zu bedienende Feder, wodurch das Tippen etwas schwerer fällt. Diese Tastatur wird bei Gamern nur bedingt bevorzugt.
  • MX BlacksIm Gegensatz zu den anderen Switches unterscheiden sich die MX Blacks hierbei deutlich. Sie bieten während dem Tippen kein hörbares Feedback, was bei normalen Anwendungen ein großer Nachteil sein kann. Für Gamer hingegen ist diese Art von Switches am besten geeignet, und daher auch am beliebtesten.
  • Alternative Switches Seitdem jedoch das Patent auf die MX Switches von Cherry ausgelaufen ist, machen Hersteller Konkurrenz mit selbst entwickelten Switches, wie zum Beispiel Logitech mit den Romer-G Switches oder auch Razer mit den Razer Green Switches. Auch andere Hersteller setzen mittlerweile zunehmend auf eigene Switches.
mechanische Tastatur Startseite Bild 3

mechanische Tastatur Quelle: Roccat

Die Qualität mechanischer Tastaturen

Die typische mechanische Tastatur zeichnet sich jedoch nicht nur durch unterschiedliche Schalter aus, sondern bietet zusätzlich zu der meist hochwertigeren Verarbeitung auch einige Features wie beispielsweise dem Anti-Ghosting oder auch NKRO. Diese Features sollen dazu beitragen, dass bis zu 6 Befehle gleichzeitig von der Tastatur registriert und an den PC übermittelt werden können. Somit sollen diese Features also dem besonders unter Gamern bekannten Phänomen, dass Eingaben plötzlich verschwinden, entgegenwirken. Eine gute Tastatur ist genauso wichtig wie eine gute Maus

Hersteller mechanischer Tastaturen

Beliebte Hersteller von mechanischen Tastaturen sind z. B.:

Pro und Contras einer mechanischen Tastatur

PRO
  • Längere Lebensdauer
  • Hohe Belastbarkeit
  • Gleichbleibende Tippqualität
  • Nützliche Features (Anti-Ghosting, etc.)
  • Oftmals sehr gutes Design
CONTRA
  • Hoher Preis (gute mechanische Tastaturen ab 100€)
  • Oft vorhandenes, störendes Klicken beim Tippen
  • Tastenarten sollten vorher ausprobiert werden

Braucht man wirklich eine mechanische Tastatur?

Wie bereits in der Pro und Contra – Liste festgestellt, bietet die mechanische Tastatur mehr Vor- als Nachteile. Sie eignet sich in so gut wie allen Einsatzbereichen besser als halbmechanische Tastaturen und hat viele nützliche Features, wobei sich die Hersteller dies auch gut bezahlen lassen. In Sachen Design ähnelt die neue mechanisch Tastatur der alten kein Stück und sieht sehr modern aus. Gute mechanische Tastaturen sind ab ca. 100 € zu erstehen, bieten jedoch auch deutlich mehr als billigere, halbmechanische Tastaturen. Außerdem ist das Preis / Leistungsverhältnis hierbei deutlich besser, vor allem in Anbetracht der viel höheren Lebensdauer, der besseren Verarbeitung und dem oftmals besseren „Tipp-Feeling“. Somit ist eine mechanische Tastatur jedem zu empfehlen. Vor allem für diejenigen, die sehr viel schreiben, ist eine mechanische Tastatur inklusive den richtigen Switches sehr praktisch.

Mechanische Tastatur Stiftung Warentest

Leider hat die Stiftung Warentest weder mechanische noch andere Tastauren getestet, sodass wir euch hier auch keinen Testsieger der Stiftung Warentest präsentieren können. Sobald es da aber was Neues gibt, werden wir das hier nachreichen.

Mechanische Tastatur Test

Leider konnte wir noch nicht wirklich viele mechanische Tastaturen testen, bisher ist uns das nur bei der Cherry 3.0 vergönnt gewesen. Wir werden das aber bald nachholen und euch noch mehr mechanische Tastaturen Testberichte nachreichen. Bis dahin versuchen wir euch aus verschieden Testberichte ein Ergebnis zusammen zu fassen um euch so bei der Kaufentscheidung zu unterstützen. Das sind dann aber keine eigenen Tests. Sobald wir eine mechanische oder Gaming Tastatur selber testen, werden wir diese Testberichte ausreichend bebildern und dass auch so beschreiben. Alle anderen Beiträge und Berichte über die Tastaturen sind keine Tests. Ganz wichtig.